AKTUELLES

Bericht über die Mitgliederversammlung der LAG SH e.V.

Am Sonntag, den 13.11.2022 fand im Kieler Gehörlosen-Zentrum eine hybride Mitgliederversammlung der Landesarbeitsgemeinschaft der Dozenten in Schleswig-Holstein e.V. statt. Die 1. Vorsitzende, Christina A. Benker, führte die Mitglieder zügig durch die Mitgliederversammlung wo u.a. eine Neuwahl des Vorstandes, geplante Satzungsänderung, IST-Stand des Projektes zum Thema Blendend Learning, aktuelle Situation im BDG e.V. uvm. diskutiert wurde. Der neue, alte Vorstand besteht weiterhin aus: 

1. Vorsitzende:  Christina A. Benker
2. Vorsitzende: Pamela Sundhausen
Kassiererin: Urte Möller
Revisoren: Kirsten Hoppe, Gabi Tell

Nach der Mitgliederversammlung begaben wir uns ins Filmstudio und haben weiter an unserem spannendes Projekt gearbeitet. Was das genau ist, wird im nächsten Jahr veröffentlicht.

Aufruf: Wer Interesse hat oder jemanden kennt, der als Dozent*in für Deutsche Gebärdensprache tätig sein kann, einfach Kontakt mit Christina A. Benker aufnehmen. Wir freuen uns auf mehr Dozenten, weil die LAG SH e.V. immer mehr Aufträge bekommen und wir leider zu wenig Dozenten haben.

Einladung zum Online-Gesundheitstreff "Kopf hoch in der dunklen Jahreszeit

Das Gesundheitstreff des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V. lädt alle interessierte Menschen zum letzten Online-Gesundheitstreff in diesem Jahr ein. Diesmal wird Wiebke Sye, einen Vortrag zum Thema "Kopf hoch in der dunklen Jahreszeit". Jetzt wird es früher dunkel, es ist kalt und viele Menschen fühlen sich nun depressiv. Deshalb wollen wir zusammen über z.B. Glückshormone und ihre Aktivierung im Körper, das eigene Mindset überprüfen, Achtsamkeit üben und unsere gemütliche Komfortzone anschauen. Ein sehr spannender Vortrag und wer dabei sein möchte, gerne bis zum 16.11.2022 unter der Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. anmelden. Wir freuen uns auf Euch. Die Teilnahme ist kostenlos und findet in Deutscher Gebärdensprache statt. Anmeldungen vorrangig für taube und hörbehinderte Menschen.

Bericht über die Diskussion zum neuen Leitbild der Landeshauptstadt Kiel

Ingesamt fünf gehörlose Menschen waren am 7. November 2022 bei der Diskussion "Alles barrierefrei oder was?" dabei, die von der Landeshauptstadt Kiel und der Förde VHS organisiert wurde. Die Stadt Kiel stellte erst einmal ihr Leitbild für Barrierefreiheit vor und anschließend gab es in 7 verschiedene Gruppen eine eingehende Diskussion zu bestimmten Bereichen. Die tauben Anwesenden haben in folgende Gruppen "Wohnen, Gesundheit und Pflege, Öffentlichkeits- und Medienarbeit mitgemischt und ihr Anliegen und Anregungen vorgetragen. Nach der Gruppenarbeit gab es eine Podiumsdiskussion, wie es mit dem Leitbild weitergeht. Jemand schlug ein Aktionsplan vor, doch die Stadt hält es für sehr schwierig. Bei der Schlussrunde konnte man sehen, dass es allen bewusst ist, dass die Barrierefreiheit ein wichtiger Schritt ist, nur sie hadern mit der Umsetzung, da sie nicht wissen, wie sie in kleinen Schritten anfangen können. Deshalb sind sie auf die Unterstützung Betroffener angewiesen.

Bericht über die Arbeitstagung des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein

Die traditionelle Arbeitstagung des Gehörlosen-Verbandes Schlewig-Holstein e.V. fand am 5. November 2022 im Kieler Gehörlosen-Zentrum statt. Diesmal wurde die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung des schleswig-holsteinischen Landtags eingeladen und Michaela Pries kam der Einladung nach. Nach der Begrüßung durch Cortina Bittner, die 1. Vorsitzende, berichtete die Landesbeauftragte über ihre Aufgaben und Arbeit, anschließend gab es eine gemeinsamen Dialog, wo die Delegierten der Mitgliedsvereinen ihr Anliegen und Fragen stellen konnten. Nach einer Stunde ging es mit der Arbeitstagung weiter. Es wurde viele Themen besprochen wie u.a. Bericht über die AO Mitgliederversammlung des DGB, Personelle Situation der Landesdolmetscherzentrale, Sachstand zum Gehörlosen-Geld in SH, Kostenübernahme von Stromkosten für elektrisch betriebene Hilfsmittel durch die Krankenkasse, Gebärdensprach-Avatar und vieles mehr. Das besondere ist, dass im nächsten Jahr drei (!) Vereine ihr 140-jähriges Jubiläum feiern. Dann wurde auch gemeinsam die Termine für 2023 vereinbart. Es war eine sehr schöne und sehr produktive Arbeitstagung. 

Bericht über die außerordentliche Mitgliederversammlung des DGB

Der Deutsche Gehörlosen-Bund e.V. veranstaltete am 4. November 2022 seine außerordentliche Mitgliederversammlung und zwei Delegierten vom Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. waren ebenfalls anwesend. Cortina Bittner und Anke Peters-von Böhlen haben die Versammlung mit ihren Themen wie z.B. die aktuelle Situation über den EUTB ab 2023, die Gründung der Gesellschaft "KuBi-Sign gGmbH", Verschiebung der Kulturtage von 2023 auf 2024 uvm. sehr kritisch verfolgt. Da die Versammlung sich unnötig in die Länge gezogen hat, haben die beide Delegierten vor der letzten TOP verabschiedet. Im Nachhinein erfuhren wir, dass Ludmilla Schmidt, die vorher als Beisitzerin im DGB gewählt wurde, nun das Amt als 2. Vizepräsidentin inne hat. Als 2. Beisitzerin wurde die bereits bekannte Instagram-Influencerin, Simone Netzvogel gewählt. Das Amt als 3. Beisitzerin bleibt weiterhin vakant.

Führung durch den Warleberger Hof zum Thema "Kiel, Chanukka 1931"

Der Warleberger Hof in Kiel bietet am 16.11.2022 um 16:30 Uhr eine Führung durch die Ausstellung „Kiel, Chanukka 1931. Rahel Posners Foto erzählt“ mit einer Dolmetscherin für Deutsch und Deutsche Gebärdensprache an. Diesmal widmet es sich dem berühmten Foto von Rahel Posner, der Frau des damaligen Kieler Rabbiners, das sie 1931 aus ihrer Kieler Wohnung am Sophienblatt aufnahm. Sie stellte den Chanukka-Leuchter der Familie ins Fenster – und damit der Hakenkreuzfahne auf der anderen Straßenseite gegenüber. Hier arbeitete die NSDAP-Kreisgeschäftsstelle bereits daran, Kiels jüdischen Bürger*innen das Leben schwer zu machen. Der Fokus der Ausstellung liegt auf der Geschichte des berühmten Fotos. Anmeldung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. und der Eintritt ist frei.

Kontakt

Gehörlosen-Verband
Schleswig Holstein e. V.

Hasseer Str. 47
24113 Kiel

Kontakt: Geschäftsstelle

Spenden

Gehörlosen-Verband
Schleswig-Holstein e.V.

Kieler Volksbank eG
IBAN: DE66 2109 0007 0090 0694 04
BIC: GENODEF1KIL

Ihre Spende für unsere Arbeit

Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.