AKTUELLES

Frauenseminar: Feminismus für taube Frauen (Noch Plätze frei!!!)

 

Die Referentin für Frauen, Urte Möller organisiert gemeinsam mit Paulina Prusinowksa, für alle interessierte Frauen ein Frauenworkshop zum dem Thema "Einführung in Feminismus für taube Frauen" im Kieler Gehörlosen-Zentrum. Als Referentin wurde die taube Berlinerin, Silvia Gegenfurtner, die zur Zeit amtierende Frauenbeauftragte beim Deutschen Gehörlosen-Bund e.V. ist, eingeladen. im Februar hat die Sendung "Fingerzeig" einen Beitrag zum Thema Feminismus veröffentlicht, den Sie unten anschauen können. Somit erhalten Sie eine Vorstellung, worum es im Workshop geht. Anmeldeschluss ist der 08.09.2019 bei Urte Möller. Die Kontaktdaten dazu finden Sie im Plakat und sie freuen sich auf Ihr Kommen. Max. 15 Frauen dürfen dabei sein. 

 Plakat
 Download

 Film über Feminismus
 Externer Link

Bericht über den Vortrag mit Toma Kubiliute im Kieler Gehörlosen-Zentrum

 

In Vergangenheit sind alle Vorträge, die von der AGFH Kiel e.V. organisiert werden immer offen und kostenlos für Alle, denn Bildung für Alle wird bei uns groß geschrieben. Doch für den Vortrag am 23.08.2019 mit der tauben Referentin, Toma Kubiliute, musste ein Anmeldesystem her, denn ihre Vorträge in ganz Deutschland waren immer schnell ausgebucht. Als die Anmeldung eröffnet wurde, haben sich die Plätze bereits schnell gefüllt, so dass keine weitere Anmeldungen angenommen werden konnte. Als es soweit war, wurde die Anwesenden von Toma durch eine sehr bildhafte Reise geführt, denn ihre sehr ansprechende Bilder und Videos waren sehr authenisch und inspirierend. Ihre Erzählungen als taube Frau auf 1-jähriger Weltreise war sehr interessant und gespickt voller Erlebnissen, gute wie auch schlechte. Mehr dazu im Bericht.

 Bericht
 Download

Bericht über den 2. Medientreff im Kieler Gehörlosen-Zentrum

 

Am 23.08.2019 fand im Kieler Gehörlosen-Zentrum den 2. Medientreff statt. Im Vergleich zum 1. Medientreff waren sehr viele wissensbegierte Menschen anwesend. Auf der Tagesordnung standen 3 Themen, die auch alle besprochen wurde. Als erstes wurde die Anwesenden zum Thema Barrierfreiheit im HbbTV Fernsehen auf den aktuellen Stand gebracht. Denn in der Zwischenzeit gab es neue Änderungen seitens ARD und ZDF. Danach geht es um einen gemeinsamen Austausch und Erklärung was die Unterschiede eines Webmail und E-Mail Programms ist. Daraus resultierend wurde auch die Einstellungen besprochen wie z.B. IMAP, POP und der Umgang mit Spam-/Junkmails wurde auch erklärt. Mehr dazu siehe Bericht. 

 Bericht
 Download

Die VdK spricht für eine Erhöhung der Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabe aus

 

Arbeitgeber sind verpflichtet, Menschen mit Behinderung zu beschäftigen. Viele Arbeitgeber entziehen sich dem aber und zahlen stattdessen die Ausgleichsabgabe. Darin sieht der Sozialverband (VdK) einen klaren Verstoß gegen geltende Regeln, eine Benachteiligung und ein Hindernis für die Integration von Menschen mit Behinderung in das Berufsleben. Die VdK fordert daher, es für die Arbeitgeber schwerer zu machen, Menschen mit Behinderung nicht zu beschäftigen und plädieren für eine Anhebung der Ausgleichsabgabe auf 750,00 Euro pro nicht besetztem Pflichtplatz. Die bestehenden Ausnahmeregelungen für Kleinunternehmen mit bis zu 60 Beschäftigten können weiterhin bestehen bleiben. Mehr dazu können Sie in der Pressemitteilung nachlesen.

 Pressemitteilung der VdK
 Externer Link

Der Kieler GV lädt zum Dart & Rommé Turnier im Kieler Gehörlosen-Zentrum ein

 

Der Kieler Gehörlosenverein veranstaltet am 14. September 2019 ein Dart- und Rommé Turnier im Kieler Gehörlosen-Zentrum. Wer dabei sein möchte ist herzlich Willkommen. Ab 13:00 Uhr ist Einlass und ab 13:30 Uhr geht es mit dem Dart und ab 16:00 Uhr geht es mit dem Rommé spielen los. Anmeldungen bitte bis zum 7. September 2019 bei Sonja Kühn. Mehr dazu siehe Plakat.

 Plakat
 Download

Hinter den Kulissen: Tagesschau für Menschen mit Gebärdensprache

 

Seit vielen Jahren gibt es beim Fernsehsender Phoenix für gehörlose Menschen die Möglichkeit, das Tagesgeschehen im Tagesschau um 20:00 - 20:15 Uhr bzw. bei Heute Journal um 21:45 - 22:15 Uhr in Deutscher Gebärdensprache zu verfolgen. Im Dolmetschteam ist auch ein tauber Dolmetscher für Gebärdensprache anwesend und er erklärt die Fragen, die von hörenden Menschen gestellt werden. Am Ende des Films gibt es einen Einblick hinter den Kulissen, wie die beide Sendungen in Phoenix gedolmetscht wird. Mehr dazu siehe Film, der vertont und in Deutscher Gebärdensprache ist.

 Taub, aber nicht stumm
 Externer Link

Kontakt

Gehörlosen-Verband Schleswig Holstein e. V.
Hasseer Str. 47
24113 Kiel

Kontakt: Geschäftsstelle

Spenden

Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V.
Kieler Volksbank eG
IBAN: DE66 2109 0007 0090 0694 04
BIC: GENODEF1KIL

Ihre Spende für unsere Arbeit

Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
Ok