AKTUELLES

Bericht über den Online-Medientreff "Sinn der ID und Funktion der Cloud"

 

 Am 21.08.2020 fand der nächste ein Online-Medientreff statt. Diesmal stand "Sinn der ID und Funktion der Cloud" für iOS und Android-Nutzer*innen auf der Tagesordnung, denn dieses Thema wurde von den Teilnehmer*innen gewünscht. Wieder haben sich viele Menschen angemeldet und sich über das Thema eingehender informiert. Auch wurde von den anderen Teilnehmer*innen Tipps und Tricks verraten. Durch den gemeinsamen Austausch haben wir viel voneinander gelernt und freuen uns schon auf den nächsten Medientreff. Diesmal wird das Thema Richtung "Fotos gemacht - wie sieht es mit den Bilder- und Urheberrrechten aus?" gehen. Der nächste Online-Medientreff findet am 18.09.2020 statt. 

Aufstellung des Fokus-Landesaktionsplanes 2022 in Schleswig-Holstein

 

Eine inklusive Gesellschaft kann nicht von heute auf morgen beschlossen oder verordnet werden. Inklusion ist ein Prozess, bei dem es insbesondere um ein Umdenken in der Gesellschaft geht. Der Landesaktionsplan erhält viele Bausteine, um das Miteinander der Menschen in Schleswig-Holstein zu verbessern. Die Ziele und Maßnahmen des Landesaktionsplans gilt es nun umzusetzen. Alle Bürger*innen sind aufgerufen, sich an dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe zu beteiligen. (Quelle: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren) Wenn Sie auf das Bild klicken, werden Sie automatisch auf eine Seite weitergeleitet und dort können Sie den Inhalt der Maßnahmen in Deutscher Gebärdensprache anschauen. 

 Maßnahmen mit Kurzbeschreibungen
 Download

 Maßnahmen in Leichter Sprache
 Download

5. Gesundheitstreff mit Dr. Oliver Rien über Schlafstörungen

 

Das Gesundheitsteam des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V. hat zum 5. Mal ein Online-Gesundheitstreff gemacht und diesmal stand das Thema "Schlafstörungen und deren Auswirkungen" im Vordergrund. Als Referent konnten wir Dr. Oliver Rien begrüßen und er hat 45 Minuten lang über das Thema eingehend referentiert und zum Schluss fand eine Frage-Antwortrunde statt und es wurden viele Fragen gestellt. Das Angebot wurde wieder von sehr viele Teilnehmer*innen angenommen und viele haben begeistert mitgeschaut. Ein großes Dankeschön geht an das Moderatoren-Team, die alles daran gesetzt haben, dass der Online-Vortrag erfolgreich durchgeführt werden konnte.

Aktuelle Informationen für gehörlosen Menschen in Heide

 

Der Kreis Dithmarschen hat gestern Abend eine neue Allgemeinverfügung für die Stadt Heide herausgegeben, weil dort ein Großteil der Infizierten leben. Das bedeutet, dass in der Stadt Heide ab sofort Beschränkungen wie zu Beginn der Coronavirus-Pandemie erhält, darunter z.B. dass im öffentlichen Raum nur mit einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt treffen darf, die Maskenpflicht während dem Wochenmarkt und der einwöchige Verbot von Veranstaltungen im öffentlichen und privaten Bereich. Die 1. Vorsitzende vom Dithmarscher Gehörlosenverein, Anke von Böhlen, richtet sich mit einem Video an alle gehörlosen Menschen in Heide und erklärt die Situation.

Hier zwei Links zum nachlesen: 

Kontaktbeschränkung in Heide
Externer Link

Allgemeinverfügung des Kreises Dithmarschen
Externer Link

Bericht von der politischen Austauschrunde im virtuellen Raum

 

Die politische Austauschrunde hat sich bisher immer persönlich im Gehörlosen-Zentrum getroffen, um sich über die politische Themen auszutauschen. Die fünf Aktivisten, die alle zur Zeit in Schleswig-Holstein entweder auf der Landes- oder kommunalen Ebene in den Beiräten für Menschen mit Behinderung engagiert sind, haben sich alle coronabedingt in einem virtuellen Raum im Internet getroffen und miteinander ausgetauscht. Das Büro des Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung in Schleswig-Holstein hat uns ein Fragebogen geschickt, dessen Abfrage über unsere Erfahrungswerte während der Coronavirus-Pandemie wir diskutiert haben. Auch weitere politische Themen standen auf der Tagesordnung. Es ist wirklich toll, dass man so viele technische Möglichkeiten hat, sich auch online zu begegnen und über die wichtigste Themen austauschen zu können. 

Zum 60. Geburtstag von Hans-Hermann Schulz

 

Der Vorstand, die Mitarbeiter*innen und die Mitgliedsvereine des Gehörlosen-Verbands Schleswig-Holstein e.V. gratulieren dem 1. Vorsitzenden Hans-Hermann Schulz zu seinem heutigen 60. Geburtstag! Obwohl Hans-Hermann Schulz ein Familienmensch ist, engagiert er sich in seiner Freizeit bereits seit vielen Jahren in der Gehörlosengemeinschaft und verfügt über Erfahrung aus der Arbeit im Gehörlosenverein und im Hörgeschädigten-Sportclub in Schleswig. Seit 1998 ist er 1. Vorsitzender des Gehörlosenvereins Schleswig sowie seit 2010 des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein. Als Vorsitzender des Gehörlosen-Verbands Schleswig-Holstein ist es Hans-Hermann Schulz wichtig, die lokalen Gehörlosenvereine in Schleswig-Holstein zu unterstützen und die Vernetzung untereinander zu fördern. Außerdem setzt er sich für bessere Lebensbedingungen gehörloser Menschen und einen Austausch mit Vertreter*innen aus der Politik und Gesellschaft ein. Zu seinem Geburtstag wünschen wir Hans-Hermann Schulz alles Gute, viel Kraft und Erfolg für seine weitere Arbeit als Vorsitzender des Gehörlosen-Verbands Schleswig-Holstein.

Kontakt

Gehörlosen-Verband
Schleswig Holstein e. V.

Hasseer Str. 47
24113 Kiel

Kontakt: Geschäftsstelle

Spenden

Gehörlosen-Verband
Schleswig-Holstein e.V.

Kieler Volksbank eG
IBAN: DE66 2109 0007 0090 0694 04
BIC: GENODEF1KIL

Ihre Spende für unsere Arbeit

Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.