AKTUELLES

Bericht über die 1. historische Online-Mitgliederversammlung des GV-SH e.V.

 

Nachdem alle Mitgliedsvereine des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V. sich zweimal abends zur Probe online getroffen haben, um die Technik zu überprüfen und den Ablauf abzuklären, fand nun am Samstag, den 7. November 2020 die offizielle Mitgliederversammlung statt, der gleichzeitig auch ein historischer Moment war. Denn zum ersten Mal in der Geschichte fand die Mitgliederversammlung online statt. Die Versammlungsleiterin, Cortina Bittner, führte die Versammlung sehr souverän und flott durch. Die Abstimmung verlief auch problemlos und es wurden über viele verschiedene Themen besprochen wie z.B. die Strategieplanung des GV-SH e.V., die Forderungen an die Politik während der Coronavirus-Pandemie und auch wie die (Zusammen-)Arbeit in den Mitgliedsvereine in Zukunft aussieht. An diesem Tag fand eine besondere Ehrung für die langjährige Brigitte Schudlik aus Handewitt statt. Sie wurde vom 1. Vorsitzender, Hans-Hermann Schulz, zum Ehrenmitglied des GV-SH e.V. ernannt. In Kürze wird der 1. Vorsitzender, Hans-Hermann Schulz, einen persönlichen Besuch bei Brigitte Schudlik machen und ihr die Ehren-Urkunde überreichen.

Der GV-SH e.V. wünscht der lieben Brigitte Schudlik alles erdenklich Gute und bedanken uns von Herzen für die langjährige Arbeit als Beauftragte für Senior*innen in Schleswig-Holstein. 

Bericht über die Bundesversammlung des Deutschen Gehörlosen Bundes e.V.

 

Am 30. und 31.Oktober 2020 hat die Bundesversammlung des Deutschen Gehörlosen Bundes (kurz: DGB e.V.) stattgefunden.  Die beiden Delegierten, der 1. Vorsitzender und die Beauftragte für Barrierefreiheit des GV-SH e.V. nahmen daran teil. Die Tätigkeitsberichte, Berichte aus Arbeitsgruppen, Anträge an die Bundesversammlung vom DGB e.V. wurde vorher als Videomaterial oder Datei an die Mitgliedsverbände geschickt. Denn die Bundesversammlung wurde zum ersten Mal in ihrer Geschichte als Online-Videokonferenz durchgeführt. Dank eines tollen technischen Support-Teams und einer super Versammlungsleiterin waren die Rahmenbedingungen der Bundesversammlung zwar neu, aber angenehm zu verfolgen. Es gab zahlreiche Diskussionen, Abstimmungen und Wortmeldungen, u.a.  zu den Tätigkeiten und Planungen des DGB bis 2023, zusätzlichen Tagungen eines neuen Länderrats, Entwicklungen zum Thema „Kommunikationsassistenz“, den Stand der Opferentschädigung, die neuesten Entwicklungen zur Mitgliedschaft des Sportverbandes, TESS, Corona Auswirkungen und Barrieren für gehörlose Menschen und vieles mehr. Auch gab es am Samstag Vormittag ein Vortrag über die Tätigkeit der EUD.

Bericht über das Online-Workshop der LAG SH e.V.

 

Viele Dozent*innen für Gebärdensprache sind auch von den neuen Regelungen der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus betroffen und die Gebärdensprachkurse müssen online durchgeführt werden. Die VHS-Einrichtungen haben mittlerweile eine VHS Cloud eingerichtet, doch viele Dozenten kamen mit dem Programm nicht klar. Daher hat die Landesarbeitsgemeinschaft der Dozenten für Gebärdensprache Schleswig-Holstein e.V. (kurz: LAG SH e.V.) ein Online-Workshop angeboten, an denen 10 Dozent*innen teilgenommen haben. Die Referentin, Ilona Braschkat, erklärte wie die VHS Cloud funktionierte und die andere Referentin, Pamela Sundhausen, hat erklärt, wie Zoom (ein anderes Online-Programm) funktioniert, die ggf. als Alternative genutzt werden kann. Anhand der praktischen Übungen und dem gemeinsamen Austausch haben die Dozenten eine gute Basis für den Online-Unterricht erhalten. Am 22.11.2020 findet der zweite Teil statt. So sind die Dozenten dann für das Digitale-Unterrichten besser gerüstet. 

Bericht über das Online-Medientreff am 30.10.2020

 

Das Team Medientreff vom Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. veranstaltete am 30.10.2020 ein Online-Medientreff. Diesmal stand folgendes Thema "Kommunikationsmöglichkeiten während der Coronavirus-Pandemie" auf der Tagesordnung. Darin hat Cortina Bittner und Christina A. Benker noch einmal erklärt, welche Kommunikationsmöglichkeiten es gibt. Darüber hinaus wurde das Thema "Kameraeinstellungen in Online-Programmen" erklärt, weil einige in der Vergangenheit Schwierigkeiten hatten. Auch andere Browser und deren Einstellungen wurden genauer erklärt und welche Unterschiede es bei den Laptops, Computer und mobilen Endgeräten gibt. Dann gab es ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch. Am Ende haben die Teilnehmer*innen einen weiteren Online-Schwerpunkt ausgesucht und es geht um "Praktische Alltagstipps". Mehr Informationen in Kürze. 

Bericht über den 2. Klönschnack-Treff im Kieler Gehörlosen-Zentrum

 

Am Samstag, den 03.10.2020 fand im Kieler Gehörlosen-Zentrum der zweite Klönschnack-Treffen der AGFH Kiel e.V. statt. Die angemeldete Gäst:innen kamen alle pünktlich um 14:00 Uhr ins Gehörlosen-Zentrum und haben dann gemütlich gemeinsam bei leckerem selbstgemachten Kaffee und Kuchen miteinander gequatscht und gelacht. Plötzlich trat der liebe Alfred Schild auf die Bühne und erzählte, dass er traurig war, dass der im September ursprünglich geplante Ausflug zum Hansa Park coronabedingt ausgefallen ist. Er kann bis heute nicht vergessen, wie mutig und tollkühn die beide Damen waren, die im letzten Jahr auf eine sehr gefährliche und sehr schnelle Achterbahn gestiegen sind und damit mitgefahren sind, obwohl die beiden schon über 80 Jahre alt waren. Die beide Damen sollen nicht traurig sein, dass Hansa Park ausgefallen ist und bekamen als Trost verschiedene Honigsorten geschenkt. Die beiden Damen haben gelacht und bedankten sich für die kleine Überraschung. Dann bedankte sich Alfred Schild auch bei Cortina Bittner und Christina A. Benker, die während der Corona-Pandemie die gehörlose Menschen mit vielen wichtigen und wertvollen Informationen versorgt haben. Die beiden bekamen ebenfalls Honig als Dankeschön überreicht. Nach 2 Stunden war der Klönschnack-Treff zu Ende und alle fuhren glücklich nach Hause.

Zwei Filme der NDR anlässlich dem "Internationalen Tag der Gebärdensprache"

 

Anlässlich dem "Internationalen Tag der Gebärdensprache", der seit 1951 vom World Federation of Deaf ins Leben gerufen wurde und weltweit gefeiert wird, hat das NDR-Kamerateam Christina A. Benker vom Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. einen Tag begleitet. Darin schildert sie u.a. auf welche Barrieren sie heute noch stößt etc. Auch die Geschäftsführerin, Cortina Bittner und Ilona Braschkat von der Vermittlungszentrale vom selbigen Verband wurden interviewt. Die Videos wurden dann in einer kürzeren Version um 18:00 Uhr im Schleswig-Holstein und in einer längeren Version im Schleswig-Holstein Magazin ausgestrahlt. Auch dank unserem Engagement konnte ein Dolmetscher für Deutsch und Deutsche Gebärdensprache während dem Interview mit Dr. Ulrich Hase eingeblendet werden. Danke an die NDR, für die Umsetzung. 

 Kurze Version
 Externe Website

 Längere Version
 Externe Website

Kontakt

Gehörlosen-Verband
Schleswig Holstein e. V.

Hasseer Str. 47
24113 Kiel

Kontakt: Geschäftsstelle

Spenden

Gehörlosen-Verband
Schleswig-Holstein e.V.

Kieler Volksbank eG
IBAN: DE66 2109 0007 0090 0694 04
BIC: GENODEF1KIL

Ihre Spende für unsere Arbeit

Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
X
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.