AKTUELLES

Mohammadreza Ghandimi ist bei den 19. Winter-Deaflympics mit dabei

 

Der taube Mohammadreza Ghandimi aus Kiel ist für die 19. Winter-Deaflypics in Chiavenne (Italien) nominiert worden und wird im Schach für Deutschland spielen. Am 12.12.2019 beginnen die Spiele und wir wünschen Mohammadreza ganz viel Glück, innere Stärke und konstante Konzentration. Wer die Spiele verfolgen möchte, kann sich auf der Website informieren. Neben Schach wird dort auch Skifahren (Alpin), Snowboard, Skilanglauf, Eishockey und Curling angeboten. Wieviele Medaillen Deutschland holen werden, ist ebenfalls auf der Website ersichtlich. 

 Deaflympics
 Externer Link

Bericht über "10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention" in Berlin

 

Am Samstag, den 07.12.2019 fand eine Fachtagung zum Thema "10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK): Teilhabe durch Gebärdensprache(n) aus Perspektive der Deaf Studies" an der Humbold-Universität zu Berlin statt. Viele Menschen sind nach Berlin gefolgt. Für den Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. war die Geschäftsführerin, Cortina Bittner mit ihrer Mitarbeiterin vom Sozialdienst, Christina A. Benker anwesend. Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Christian Rathmann gab es ein Keynote Vortrag "Rückblick und Ausblick" mit Prof. Dr. Ulrich Hase. Im Anschluss danach gab es eine kleine Pause, bevor es dann in den Workshops geht. Es gab insgesamt 8 verschiedene Workshops wie z.B. Bildung und Erziehung, Medien, Frauen, Senioren, Arbeitsleben, Gesundheit etc. Gemeinsam haben wir uns über die Fachbereiche mit Bezug zur UN-BRK ausgetauscht. Am Abend gab es eine Podiumsdiskussion zum Thema "Wurden (Deutsche) Gebärdensprache(n) und Gehörlosengemeinschaft bei der Umsetzung der BRK in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen schlichtweg vergessen?".

Bericht über die Weihnachtsfeier des Spieltreffs der AGFH Kiel e.V.

 

Am Freitag, den 06.12.2019 fand im Kieler Gehörlosen-Zentrum die Weihnachtsfeier für den Spieltreff der AGFH Kiel e.V. statt. Die Gäste bekamen beim Einlass ein Gläschen Sekt zur Begrüßung. Nach einer Ansprache durch den Spieltreff-Leiter, Rolf Madsen und dem Schatzmeister der AGFH, Maik Tepel gab es ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Dann fand die Ehrung der Geburtstagskinder und Spieler*innen mit den im gesamten Jahr gesammelten wenigsten Punkten statt. Anschließend wurde Julkapp gespielt, die sehr lustig war. Dann gab es ein leckeres Abendessen und alle waren sehr fröhlich und zufrieden. Es war wieder eine sehr schöne Weihnachtsfeier.

Bericht über die Weihnachtsfeier der Senioren und Ankündigung

 

 Viele Senioren aus Schleswig-Holstein und Hamburg sind zur Weihnachtsfeier gekommen. Es gab leckere Torten zu essen. Im Anschluss hat die Seniorenbeauftragte die Geburtstagskinder gratuliert. Die Helfer, die unterschiedliche Aufgaben übernommen haben, haben als Dankeschön kleine Aufmerksamkeiten bekommen. Anstelle der Aufführung des Komikers hat Alfred Schild den Anwesenden Quizfragen gestellt. Für die richtigen Antworten gab es eine Schachtel Pralinen. Es war ein schöner Nachmittag mit viel Unterhaltung.

 Bericht Weihnachtsfeier
 Download

 Ankündigung zum Seniorentag
 Download

Der DGS-Vater, Heiko Zienert, ist von uns gegangen

 

Mit Bestürzung haben wir erfahren, dass Heiko Zienert, am 05.12.2019 von uns gegangen ist. Er war für die Gehörlosen-Community eine sehr wichtige Person und dank ihm wurde die Deutsche Gebärdensprache auf allen gesellschaftlichen Ebenen verbreitet, denn er war der erste Lektor an der Forschungsstelle für Deutsche Gebärdensprache, die später in Institut für Deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser umbenannt wurde. Er war maßgeblich an der wissenschaftlichen Entwicklung der Deutschen Gebärdensprache beteiligt und Wegbereiter für die gesetzliche Anerkennung der Deutschen Gebärdensprache. Auf der Website "TaubWissen" gibt es Videos von Heiko Zienert, der über die Meilensteine der Entwicklung der Deutschen Gebärdensprache erzählt. Wir werden Heiko Zienert niemals vergessen und wünschen seinen Töchtern sowie seinen Angehörigen viel Kraft und Trost. Ihn werden wir in liebevoller Erinnerung behalten. Rest in Peace, lieber Heiko. 

Bild: Heiko mit seinem Namengebärden.

 TaubWissen
 externer Link

Zwei besondere Ehrungen für das Ehepaar Schudlik aus Flensburg

 

Bei der Weihnachtsfeier des Gehörlosen-Vereins Flensburg am 01. Dezember 2019 wurde dem Ehepaar Schudlik eine besondere Ehre zuteil. Die langjährige 1. Vorsitzende, Brigitte Schudlik bekam von der 2. Vorsitzenden, Lydia Reinicke, eine Ehrenurkunde zum Ehrenvorsitzenden des Gehörlosen-Vereins Flensburg überreicht und der langjährige Kassierer, Fritz Schudlik wurde von der 1. Vorsitzenden mit einer Ehrenurkunde zum Ehrenmitglied ernannt. Die Weihnachtsfeier mit einem leckeren Frühstücksbrunch wurde von den Mitglieder*innen sehr gut besucht. Die fleissigen Mitglieder*innen und Helfer*innen bekamen eine Überraschungstüte überreicht. Die Anwesenden hatten an dem schönen Vormittag viel Freude. Mehr dazu siehe Bericht. Der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. gratuliert die beiden zu ihrer besonderen Auszeichnung.

 Bericht
 Download

Kontakt

Gehörlosen-Verband
Schleswig Holstein e. V.

Hasseer Str. 47
24113 Kiel

Kontakt: Geschäftsstelle

Spenden

Gehörlosen-Verband
Schleswig-Holstein e.V.

Kieler Volksbank eG
IBAN: DE66 2109 0007 0090 0694 04
BIC: GENODEF1KIL

Ihre Spende für unsere Arbeit

Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.