AKTUELLES

Erfahrungsbericht und Information über das Impfverfahren in Dithmarschen

 

Anke Peters-von Böhlen arbeitet bei der Herbert-Feuchte-Stiftung (HFS) und hat kürzlich eine Einladung zur Impfung erhalten. Ein mobiles Impfteam ist zur HFS gekommen und hat die gehörlose Bewohner mit Mehrfachbehinderungen und das Personal geimpft. Deshalb berichtet Anke Peters-von Böhlen über ihre Erfahrung wie es abgelaufen ist, welche Tipps sie für die gehörlose Menschen hat, die geimpft werden müssen und über die Nebenwirkungen der ersten Impfung. Schauen Sie sich das Video an. Anbei sind die benötigte Überschriften der Unterlagen angehängt, die zu den Impftermine mitgenommen werden müssen. 

 Erfahrungsbericht von Anke Peters-von Böhlen
 Externer Link

 Aufklärungsmerkblatt
 Externer Link

 Einwilligungsbogen
 Externer Link

 Ersatzbescheinigung
 Externer Link

 Patientenleitfaden
 Externer Link

Bericht über die 2. Online-Mitgliederversammlung des GV-SH e.V.

 

Auf Grund der derzeitig noch herrschenden Coronavirus-Pandemie musste die Mitgliederversammlung am 13.03.2021 wieder online bei Zoom durchgeführt werden. Alle Mitgliedsvereine folgten der Einladung und auf der Tagesordnung stand die üblichen Genehmigungen des Protokolls, Jahresabschluss 2020, Haushaltsplans 2021 etc. auf dem Plan. Doch dann gab es drei interessante Schwerpunkte: Gehörlosengeld, Impfzentrum und Integrationsamt, die alle in Schleswig-Holstein betreffen. Zum Gehörlosengeld wurde Holger Jegminat und Prof. Dr. Ulrich Hase als Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung in Schleswig-Holstein eingeladen und beide haben gemeinsam mit den Delegierten nach einer kurzen Diskussion vereinbart, dass eine Arbeitsgruppe gegründet wird, um ein gemeinsames Konzept zu entwickeln, damit das Gehörlosengeld bei der nächsten Landtagswahl 2022 im Wahlprogramm steht. Dann wurde über die aktuelle Situation in den Impfzentren in Schleswig-Holstein diskutiert. Als Ergebnis wird ebenfalls in Kürze eine Austauschrunde initiiert, damit wir gemeinsam an einem politischen Strang sitzen, wir unsere Forderungen bündeln und diese an die Landesregierung weitergeben. Abschließend wurde dann über die Situation des Integrationsamtes berichtet, denn das Integrationsamt möchte, dass die Barrierefreiheit für gehörlose Menschen - hier speziell um die Einsätze von Dolmetscher:innen für Deutsch und Deutsche Gebärdensprache - nur noch digital stattfinden soll. Statt der Präsenzdolmetscher:innen bei Präsenzveranstaltungen sollen nun nur noch Online-Dolmetscher:innen eingesetzt werden. Doch das kann auf Grund vieler verschiedenen Faktoren nicht gelingen. Der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein hat hier bereits mit der LAG Gebärdensprachdolmetschen SH eine Stellungsnahme verfasst. Alles in einem war es eine sehr produktive Mitgliederversammlung und wir danken alle Mitgliedsvereine für die Teilnahme. 

Bericht über den Online-Frauentag bei Zoom

 

Am 08.03.2021 fand der Internationaler Frauentag, der von der Beauftragte für Frauen, Urte Möller, des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V. organisiert wurde, statt. Diesmal wurde die Veranstaltung coronabedingt zum ersten Mal bei Zoom durchgeführt und über 20 Frauen haben sich angemeldet. Als die Beauftragte für Frauen die Begrüßung durchgeführt hat, stießen alle Teilnehmerinnen gemeinsam mit Sekt an, anschließend spielten die Frauen ein Online-Frauen-Quiz, die interessante Fragen rund um Frauen gestellt haben. Es gab vier Antworten, von denen einer richtig war und die Themen waren durch welche berühmte Fähigkeiten die Frauen damals berühmt geworden sind. Zum Beispiel hat eine Frau eine bestimmte Software programmiert, die die Berechnung zum Mond und zurück durchgeführt hat und heute in der Weltraumforschung eine wichtige Rolle spielt. Auch haben wir über die Erlebnisse der Frauentage von früher erzählt und die Teilnehmerinnen mussten viel lachen. Zum Schluss haben sie noch das ABC mit Verben gespielt. Es war ein schöner Nachmittag bei Zoom und danke für die Teilnahme.

Eine Botschaft zum Frauentag

 

Heute ist der Internationaler Frauentag, der immer am 8. März eines jedes Jahres stattfindet und dieser besteht schon seit mehr als 100 Jahren. Der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. wünscht allen Frauen einen schönen Frauentag. An diesem Tag haben wir 5 FunFacts (=Wissenswerte) über eine Gallionsfigur der Deaf-Community in den Sozialen Medien veröffentlicht und möchten es auch hier tun. Wenn Sie auf das Bild unter dem Text klicken, dann erfahren Sie etwas mehr über eine starke weibliche Person in Schleswig-Holstein, die das Leben der tauben Frauen in Schleswig-Holstein stark und nachhaltig beeinflusst hat. Fällt Ihnen vielleicht weitere starke weibliche Persönlichkeiten ein....? Zum Beispiel Gertrud Mally, Petra Piel, Käthe George und viele, viele, viele andere Frauen. 

 FunFacts einer starken weiblichen Persönlichkeit
 Download 

 

Der 1. Medientreff in diesem Jahr findet statt und alle sind Willkommen

 

 Überall kann man sich nicht persönlich treffen, denn gemeinsame Unterhaltungen und Veranstaltungen im Gehörlosen-Zentrum fallen wegen dem Corona-Virus aus. Deshalb finden viele Veranstaltungen online bei Zoom statt. Auch andere Veranstalter:innen in Deutschland bieten verschiedene Angebote über Zoom an. Deshalb organisiert das Team des Medientreffs am Freitag, den 26.03.2021 von 16:00 - 17:00 Uhr ein Online-Medientreff zum Thema "Zoom und deren Einstellungen". Bei dem Medientreff möchte das Team erklären, welche Einstellungen es bei Zoom gibt. Darin erklären wir zum Beispiel wie man die Videos optimal einstellen kann, so dass man den/die Referent:in mit der Präsentation gut sehen kann, wie Videos gepinnt und ausgeblendet werden, wie man die Chat- und Meldefunktion nutzt und vieles mehr. Auch das Thema, wie man Zoom kauft und wie man selbst Veranstaltungen durchführen kann wird auch besprochen. Bei Interesse, einfach bis zum 25.03.2021 unter der Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Die Plätze sind begrenzt und interessierte Menschen aus Schleswig-Holstein haben Vorrang.

Terminankündigung: 3. Online-Vortrag über die "Ayurveda-Vortragsreihe"

 

Am 19.03.2021 organisiert das Gesundheitstreff des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V. den dritten Teil der 6-teiligen Online-Vortragsreihe mit Amba. Diesmal steht das Thema "Zusammenhänge der 6 verschiedenen Geschmacksrichtungen" im Vordergrund. Beim letzten Mal wurden die 3 Doshas (=Körpertypen) Vata, Pitta und Kapha erklärt. Jetzt beim dritten Teil werden die Zusammenhänge des Rasa (=Geschmack) mit den Doshas erklärt. In der ayurverdischen Lehre wird in sechs Geschmacksrichtungen unterschieden: süss (madhura), sauer (amla), salzig (lavana), scharf (katu), bitter (tikta) und herb (kashaya). Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, die kostenlos für alle ist. Wer dabei sein möchte, bitte bis zum 18.03.2021 bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. 

 Video mit Amba
 Externer Link

 Plakat und Anmeldung
 Download

Kontakt

Gehörlosen-Verband
Schleswig Holstein e. V.

Hasseer Str. 47
24113 Kiel

Kontakt: Geschäftsstelle

Spenden

Gehörlosen-Verband
Schleswig-Holstein e.V.

Kieler Volksbank eG
IBAN: DE66 2109 0007 0090 0694 04
BIC: GENODEF1KIL

Ihre Spende für unsere Arbeit

Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
X
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.