AKTUELLES

Einladung zum Seniorentag am 01.04.2020 im Kieler Gehörlosen-Zentrum

 

Die Beauftragte für Senioren vom Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein, Agnes Kraft, veranstaltet am 01.04.2020 den nächsten Seniorentag im Kieler Gehörlosen-Zentrum. An diesem Tag gibt es einen Vortrag zum Thema "Alzheimer und Demenz" mit David Demke aus Hamburg. Einlass ist wie immer um 13:30 Uhr, ab 14:00 Uhr ist gemeinsames Kaffeetrinken und anschließend beginnt der Vortrag um 15:00 Uhr. Bitte bis zum 18. März anmelden. Mehr Infos siehe Plakat.

 Plakat
 Download

Vorankündigung: 4. Bildungskongress im September 2020 in Landshut

 

Der Deutscher Gehörlosen-Bund e.V. organisiert vom 11. bis 12. September 2020 das 4. Bildungskongress in Landshut. Der erste Bildungskongress fand in Saarbrücken und später in Wien (AT) und Bern (CH) statt. Das Motto ist "Bimodal-bilinguale Bildung verstehen, erleben und voranbringen" und ist in 5 Bereiche untergliedert: Frühförderung und Elternarbeit, Schulische Bildung, Berufliche Bildung, Gebärdensprache/Deaf Studies und Medien. Gemeinsam soll im Bezug auf den Artikel 24 der UN-Behindertenrechtskonvention diskutiert werden, wo in Deutschland, Österreich und Schweiz gute Erfahrungen gesammelt wurden und die Beispiele der Best-Practise erläutert werden. Mehr Informationen folgen noch.

Bericht über den Frauenfrühstück bei Café Fiedler in Kiel

 

Die Beauftragte für Frauen, Urte Möller vom Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. hat am Sonntag, den 08.03.2020 ein Frauenfrühstück organisiert. Denn an diesem Tag war der Internationaler Tag der Frauen. Viele Frauen sind zum Frühstück bei Café Fiedler in Kiel gekommen. Am Buffet gab es viel Auswahl und alles war sehr lecker. Auch gab es Pralinen und Kuchen zu essen. Wir haben das Frühstück sehr genossen, gemütlich unterhalten und zusammen gesessen. Zum Schluss bedankte sich Urte Möller mit einer Rose bei den Frauen, dass sie gekommen sind. Es war ein sehr schöner Frauentag. 

Aktuelle Pressemitteilung zum Coronavirus

 

Der Gehörlosen-Verband Schleswig Holstein e.V. hat eine Pressemitteilung zur aktuellen Situation mit dem Coronavirus herausgegeben, die an die Presse und öffentliche Einrichtungen wie z.B. die Ämter und Ministerien für Gesundheit gehen. Die Geschäftsführerin, Cortina Bittner, hat die Pressemitteilung in Deutscher Gebärdensprache verfasst, den Sie anschauen können, wenn Sie auf das Foto links klicken. Sie werden dann automatisch auf eine externe Website weitergeleitet. Die schriftliche Form finden Sie unten in der PDF Datei. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.


 Pressemitteilung
 Download

Bericht über den 4. Teil der Fortbildung der Deutschen Gesellschaft in Cuxhaven

 

Endlich haben wir es geschafft! An 4 zusammenhängenden Wochenendseminaren haben wir gemeinsam viele Themen gelernt wie z.B. Grundlagen der politischen Arbeit, Öffentlichkeitsarbeit und rechtliche Grundlagen. Finanzierung, Buchführung und Haushaltsplan. Medizinische und psychologische Grundlagen sowie Kommunikationshilfen. Das alles wurde von der Deutsche Gesellschaft der Hörbehinderten - Selbsthilfe und Fachverbände in Duhnen bei Cuxhaven organisiert. Ein großer Dank geht an Uli Hase für die tolle Organisation und Durchführung dieses Seminars! Christina A. Benker, Petra Jütting und Ilona Braschkat vom Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein haben sehr viel gelernt und können sehr viel mitnehmen. Wir fühlen uns nun fitter in der politischen Arbeit und sind höchst motiviert für unsere Belange einzustehen und dieses auch politisch durchzusetzen.

Der Dezernent Gerwin Stöcken der Stadt Kiel klärte über den Corona-Virus auf

 

Am 07.03.2020 fand die Mitgliederversammlung der AGFH Kiel e.V. im Kieler Gehörlosen-Zentrum statt. Cortina Bittner, die 1. Vorsitzende der AGFH, hat den Stadtrat der Stadt Kiel, Herr Gerwin Stöcken, vom Dezernat Soziales, Gesundheit, Wohnen und Sport eingeladen, damit er die gehörlosen Bürger und Bürgerinnen aus Kiel über den Corona-Virus aufklärt. Viele gehörlose Menschen haben bisher von keiner offiziellen Stelle Informationen zum Thema Coronavirus erhalten. Wir danken Gerwin Stöcken und Ratsherrin Anna-Lena Walczak für das Kommen. Auch haben wir Herrn Stöcken kritisiert, warum gehörlose Menschen bis jetzt bei den Informationen durch die Stadt Kiel nicht berücksichtigt wurden. Zwei Dolmetscherinnen für Deutsch und Deutsche Gebärdensprache waren ebenfalls anwesend. Wir bleiben weiterhin am Ball, damit gehörlose Menschen in Zukunft bessere Zugänglichkeit zu Informationen und Kommunikation erhalten. 

Kontakt

Gehörlosen-Verband
Schleswig Holstein e. V.

Hasseer Str. 47
24113 Kiel

Kontakt: Geschäftsstelle

Spenden

Gehörlosen-Verband
Schleswig-Holstein e.V.

Kieler Volksbank eG
IBAN: DE66 2109 0007 0090 0694 04
BIC: GENODEF1KIL

Ihre Spende für unsere Arbeit

Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.