AKTUELLES

Bericht über die Weihnachtsfeier des GV Flensburg

Am 5.12.2021 organisierte Brigitte Schudlik die Weihnachtsfeier für den Gehörlosenverein Flensburg. Die Mitglieder wurden zu einem leckeren Frühstücksbrunch in ein Restaurant eingeladen und alle bekamen bei der Begrüßung einen Weihnachtsmann aus Schokolade geschenkt. Der 1. Vorsitzender des Gehörlosen Sportverbandes Schleswig-Holstein, Alfred Schild, wurde ebenfalls eingeladen und er gratulierte Brigitte Schudlik zu ihrer Ehrung mit der Karl-Wacker-Ehrenpalette. Dabei überreichte er ihr ein kleines Präsent. Anschließend frühstückten die Mitglieder gemeinsam in fröhlicher Runde und es gab viel zu lachen.

Aktueller Stand aus der Arbeitsgruppe "Gehörlosen-Geld in Schleswig-Holstein"

Die Arbeitsgruppe "Gehörlosen-Geld in Schleswig-Holstein", die beim Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. untergegliedert ist, war bisher sehr aktiv. Zur Zeit findet die Diskussionen in den Parteien (CDU, SPD, BÜNDNIS90/Die Grünen, FDP, Die Linken und SSW) statt, an der gemeinsam an einem Wahlprogramm für die Landtageswahlen im Mai 2022 getüffelt wird. Dieser wird im Frühjahr 2022 offiziell veröffentlicht. Die Arbeitsgruppe versucht, das Gehörlosengeld und die politische Teilhabe durchzubringen, damit diese auch in den Wahlprogramm aufgenommen werden. Bei der CDU war Christina A. Benker und Petra Jütting und bei der SPD war Christina A. Benker und Tobias Schauenburg anwesend. Petra Jütting arbeitet gerade mit der SSW zusammen. Wir bleiben weiterhin am Ball und werden weiter berichten.

Bericht über den Online-Vortrag mit Robert Jasko zum Thema "Booster-Impfung"

Die AGFH Kiel e.V. organisierte gemeinsam mit dem Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. einen Online-Vortrag mit Robert Jasko zum Thema "Booster-Impfung notwendig und wie sieht die aktuelle Situation mit dem Coronavirus in Deutschland aus?" Der Vortrag fand am 02.12.2021 von 19:00 - 20:00 Uhr bei Zoom statt. Robert Jasko hat wie gewohnt mit seiner tollen Fähigkeit, ein sehr komplexes Thema leicht und verständlich an die Basis zu bringen, die Teilnehmer:innen über die aktuelle Situation des Coronavirus in Deutschland aufgeklärt und warum eine Boosterimpfung notwendig ist. Darin wird auch erklärt, wie die Folgen aussieht, wenn man sich nicht impfen lässt. Viele Teilnehmer:innen haben zum Schluss auch Fragen gestellt, die von Robert beantwortet wurden. 

Bericht über den Online-Vortrag "Die Klimakrise im 21. Jahrhundert"

Der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. veranstaltete am Freitag, den 26.11.2021 um 15:00 - 17:00 Uhr auf Grund der steigenden Fallzahlen des Coronavirus ein reiner Online-Vortrag mit Linda Hemmetzberger zum Thema "Die Klimakrise im 21. Jahrhundert". Sie hat die Hintergründe und die Dramatik des Klimawandels sehr gut und sehr anschaulich übermittelt. Viele Teilnehmer:innen waren anwesend und haben zum Schluss auch gemeinsam über die aktuelle Situation diskutiert und auch Fragen gestellt. Es war ein sehr guter Vortrag mit guten Diskussionen. Der zweite Teil findet am 28.01.2022 statt. Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es sind begrenzte Plätze vorhanden.

 

Die Schleswig-Holsteinische Landeszeitung interviewte Beate LaMendola

Ein schöner Zeitungsartikel von der Schleswig-Holsteinischen Landeszeitung, die am 01.12.2021 veröffentlicht wurde. Darin wurde die taube Beate La Mendola aus Rendsburg interviewt. Sie hat gemeinsam mit dem Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. die Gruppenimpfungen für gehörlose und hörbehinderte Menschen im Kreis Rendsburg-Eckernförde organisiert, die sehr gut gelaufen ist. Darüber haben wir bereits berichtet. Wir freuen uns, dass vermehrt taube Menschen in das Fokus der Medien gerückt sind. Den Artikel können Sie hier nachlesen: 

 Zeitungsartikel
 Externer Link

Die Politik in Schleswig-Holstein ist noch lange nicht barrierefrei

Die Kieler Nachrichten hat am 27.11.2021 einen Artikel über die gehörlose Kommunalpolitikerin, Christina A. Benker, veröffentlicht. In dem Artikel steht unter anderem darin, dass Christina A. Benker in ihrer politischen Arbeit immer noch vor zahlreichen Hürden stehen, denn nicht überall sind die Kostenübernahme für Dolmetscher:innen für Deutsch und Deutsche Gebärdensprache geklärt. Dadurch wird ihre politische Teilhabe erschwert, doch dafür will sie sich einsetzen. Sie ist auch Mitglied in der SPD und gewähltes stellvertretenes bürgerliches Mitglied des Auschusses für Soziales, Wohnen und Gesundheit sowie gewähltes Mitglied des Beirates für Menschen mit Behinderung der Landeshauptstadt Kiel. Mehr dazu siehe Artikel: 

 Zeitungsartikel
 Externer Link

Kontakt

Gehörlosen-Verband
Schleswig Holstein e. V.

Hasseer Str. 47
24113 Kiel

Kontakt: Geschäftsstelle

Spenden

Gehörlosen-Verband
Schleswig-Holstein e.V.

Kieler Volksbank eG
IBAN: DE66 2109 0007 0090 0694 04
BIC: GENODEF1KIL

Ihre Spende für unsere Arbeit

Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.