AKTUELLES

Bericht über den Mitflugtag in Kiel

Jedes Jahr bietet der Luftsportverein am Flughafen Kiel-Holtenau einen Mitflugtag für Menschen mit Behinderungen an, damit auch sie in den Genuss eines Rundfluges kommen können. An diesem Tag, an dem auch Taube Menschen teilnehmen, wird besondere Rücksicht genommen. Bereits um 9.00 Uhr ging es los und die ersten Interessierten waren da, bis 17.00 Uhr starteten und landeten die drei Cessnas im 30-Minuten-Takt. Sobald man gestartet ist und sich nur wenige Meter über dem Boden befindet und Kurs auf die Kieler Förde nimmt, eröffnet sich eine Landschaft, die einem den Atem raubt. Der Blick von oben auf die Kieler Förde ist noch einmal ein ganz anderes Erlebnis als unten am Boden. Auf dem Bild ist nur ein kleiner Teil der Tauben Anwesenden zu sehen. Die anderen waren früher, später dran oder befanden sich sogar noch in der Luft. 

Bericht über die Führung "Kaufrausch der 80er Jahre" in Kiel

Am 09.07.2024 fand eine Führung mit Dolmetscherbegleitung im Stadtmuseum Kiel "Warleberger Hof" statt. Diesmal ging es um das Thema "„Kaufrausch. Konsum und Warenwelten der 1980er Jahre“. Die 80er Jahre waren geprägt von schriller Werbung und einer bunten Warenvielfalt aus Mode, Freizeit, Design oder Unterhaltungstechnik. Schulterpolster und Vokuhila-Frisuren, Aerobic, Memphis-Style und Neue Deutsche Welle waren angesagt, Commodore 64, Atari, Pacman und Super Mario revolutionierten die Elektronik- und Medienwelt. Über 300 Exponate gab es zu sehen. Es war wie eine Zeitreise in eine längst vergessene Zeit. Es war sehr spannend und die Anwesenden erinnerten sich während der Führung an alte Zeiten und diskutierten viel miteinander. 

Bericht über den Grillfest vom Gehörlosenverein Flensburg

Am 06.07.2024 organisierten Mitglieder in der Kirchengemeinde in Handewitt für den GV-Flensburg ein Grillfest. Insgesamt kamen 30 Teilnehmer zu dieser gelungenen Veranstaltung. Boris Bamberger & Christina Krause begrüßen an Ehepaar Schudlik & gratulieren Fritz 85.Geburtstag & Brigitte 75.Geburstag. Alle 30 Teilnehmer rufen 3X Hoch leben an Ehepaar Schudlik. Sie bekam einem großen Präsentkorb. Das Wetter war wechselhaft mit Sonnenschein und Regen, haben wir Kaffee und Kuchen gegessen. Gegen 17 Uhr konnten wir endlich das leckere Bratwürste & Hähnchen stäke & Nackenstäke mit vielen verschiedenen Salaten genießen. Es wurde noch viel Lachen gebärdet und um 21 Uhr klag dieser nette Tag aus.

Text: GV Flensburg

Bericht über den Runden Tisch "Mobilitätseingeschränkte Reisende"

Der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. war mit zwei Delegierten, Christina A. Benker und Katja Harrison, beim Runden Tisch "Mobilitätseingeschränkte Reisende" der nah.sh in Kiel vertreten. Gemeinsam wurden folgende Themen diskutiert: Aktueller Sachstand Baumaßnahmen und Aufzugsaustausch, Motivserie barrierefrei unterwegs (Kampagne LAP 2022), Fahrkartenautomaten und Videoreisezentren - Barrierefreiheitsstärkungsgesetz und zum Schluss gab es noch einige Anregungen und Diskussionen, wie z.B. die Regelung des Schienenersatzverkehrs, die auch für Taube und Taubblinde Menschen nicht optimal läuft. Dies soll nun intern weitergegeben werden, damit sich die Situation auch für Taube und Taubblinde Menschen verbessert. Die Digitalisierung ist Fluch und Segen zugleich. 

Erreichbarkeit der AG "Gehörlosengeld in Schleswig-Holstein"

Die AG "Gehörlosengeld in Schleswig-Holstein" des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V. hat sich in der letzten Zeit verstärkt um die Öffentlichkeitsarbeit gekümmert und nun mehrere Kanäle eingerichtet, über die man uns erreichen und den aktuellen Stand unserer Arbeit verfolgen kann. Ihr erreicht uns wie folgt: 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Instagram: gehoerlosengeld.sh
Facebook: Gehörlosengeld Schleswig-Holstein
WhatsApp-Kanal: Gehörlosengeld in Schleswig-Holstein
Videochat: Skype und FaceTime - nur nach Terminvereinbarung

Auf diesen Social Media Kanälen werden wir alle aktuellen Informationen veröffentlichen, so dass jede*r die Möglichkeit hat, sich zu informieren. Die Informationen werden immer in Deutscher Gebärdensprache und in deutscher Schrift zur Verfügung stehen. Wir laden euch herzlich ein, diese Informationen weiterzuleiten und zu teilen. Je mehr Menschen von unserer Arbeit erfahren, desto besser für uns. Vielen Dank. 

Bericht über die Führung der Rendsburger Hochbrücke

Geführte Besichtigung in Rendsburg am 08.06.2024 waren 8 Mitglieder mit Petra Jütting von der Beauftragten für Barrierefreiheit. Petra führte mit Mitglieder/innen und sie erzählt eine Geschichte über Schwebefähre, Hochbrücke und Fußgängertunnel. Auch eine Frage und Antwort zur Hochbrücke und zum NOK Rendsburg. Über die Wendeltreppe nach oben auf die Plattform der Hochbrücke sind die Mitglieder/innen begeistert. In der Zwischenzeit gibt es in der Pause leckeres Eis zu essen. Dann weiter durch den Fußgängertunnel und danach weiter spaziert zur Hochbrücke - Café anschließend zu Kaffee und Kuchen in der Nähe schöne Aussicht Hochbrücke, Schwebefähre und NOK. Vertreter 2. Vorsitzender Joachim Linde bedankt sich bei Petra Jütting für die Führung.

Text: Ute Linde

Kontakt

Gehörlosen-Verband
Schleswig Holstein e. V.

Hasseer Str. 47
24113 Kiel

Kontakt: info(at)gv-sh.de

Spenden

Gehörlosen-Verband
Schleswig-Holstein e.V.

Kieler Volksbank eG
IBAN: DE66 2109 0007 0090 0694 04
BIC: GENODEF1KIL

Ihre Spende für unsere Arbeit

Newsletter