Beitrag über "Deafhood" bei "Sehen statt Hören" mit Dr. Paddy Ladd


 

Die einzige Sendung beim Bayerischen Rundfunk (BR) mit Gebärdensprache "Sehen statt Hören" hat letzten Samstag einen Filmbeitrag über "Deafhood" mit dem tauben Dr. Paddy Ladd aus Bristol/UK ausgestrahlt. Die Sendung ist in Deutsche und Britischer Gebärdensprache, Deutsche Lautsprache und Deutschem Untertitel ausgestattet und somit für Alle barrierefrei. Dr. Paddy Ladd ist einer der ersten, der die Gehörlosenkultur, insbesondere das Verständnis von Gehörlosenkultur zu seinem Forschungsgebiet gemacht hat. Wer die Kultur und Sprache gehörloser Menschen verstehen möchte, bekommt darin einen guten Einblick über die Spitze des Eisberges. 

 Filmbeitrag "Sehen statt Hören"
 Externer Link