AKTUELLES

Veranstaltungshinweis für ehrenamtliche Helfer:innen für ukrainische Flüchtlinge in Kiel in DGS

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine suchen Menschen aus den Kriegsgebieten auch in Kiel Schutz. Viele Kieler*innen und ehrenamtliche Helfer*innen haben in diesem Zusammenhang Fragen zu Themen wie der Registrierung der Geflüchteten, deren Unterbringung oder der Koordination von Hilfsangeboten. Die Landeshauptstadt Kiel lädt alle Interessierten zu einem Online-Stadtgespräch am Donnerstag, 7. April 2022, von 17:00 bis 19:00 Uhr ein.
Unter dem Motto „In Kiel angekommen“ möchte Stadtrat Gerwin Stöcken mit den Kieler*innen ins Gespräch kommen. Unterstützt wird er dabei von Expert*innen aus der Stadtverwaltung, von der Feuerwehr Kiel und aus dem Nettekieler Ehrenamtsbüro. Moderiert wird das digitale Format von Pressesprecherin Kerstin Graupner.
 
Das Stadtgespräch findet als Zoom-Videokonferenz statt, alle Interessierten können sich unter www.kiel.de/stadtgespraech einwählen.
Nach einer Einführung werden sich die Teilnehmer*innen in Kleingruppen zu den Themen austauschen.
 
1.) „Unterbringung und Asylleistungen“
2.) „Registrierung und ausländerrechtliche Fragen“
3.) „Betreuung und Ehrenamt“.
 
Die Ergebnisse werden anschließend zusammengetragen und diskutiert. Anmeldungen sind nicht notwendig. Dolmetscher:innen für Deutsch und Deutsche Gebärdensprache sind ebenfalls anwesend.

Der GV Bredstedt e.V. hat einen neuen Vorstand

Am 2. April 2022 fand im Gehörlosen-Verein "Frisia" Bredstedt e.V. die Mitgliederversammlung statt. Im Bürgerzentrum trafen sich die Mitglieder und nachdem sie lecker Kaffee und Kuchen gegessen haben, fand die Mitgliederversammlung statt. Schon lange gab Roswitha Schauenburg bekannt, dass sie nicht mehr zur Wiederwahl antreten wird. Deshalb wurde Roswitha Schauenburg nach 38 Jahren zur Ehrenvorsitzende ernannt und bekam eine Ehrenurkunde und Präsentkorb geschenkt. Anschließend wurde ein neuer Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender Hans-Jürgen Kleefeldt
2. Vorsitzende Angelika Schulz
Kassiererin Angelika Schulz
Schriftführerin Petra Kleefeldt
Beisitzerin Elisabeth Tonat

Der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. gratuliert Roswitha Schauenburg ganz herzlich zur Ehrenvorsitzende und wünscht dem neuen Vorstand alles Gute und gute Zusammenarbeit. 

Rückmeldungen zu unseren Wahlprüfsteinen zur Landtagswahl 2022

AKTUELLER STAND VOM 01.04.2022
Im Februar 2022 hat der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. 8 Themenbereiche an alle Parteien (außer AfD) in Schleswig-Holstein geschickt. Bisher haben einige Parteien zurückgemeldet und ihre Antworten zu unseren 8 Themenbereichen geschrieben. Dieses können Sie im Anhang nachlesen. Sobald die fehlende Parteien uns ihre Antworten geschrieben haben, werden wir die Liste aktualisieren. 

Terminankündigung: Am 22.04.2022 um 16:00 Uhr ist jede:r herzlich zu unserer Online-Wahlkampfveranstaltung eingeladen. Darin werden wir gemeinsam über verschiedene Themen diskutieren, wie z.B. die Barrierefreiheit. Auch wenn Sie Fragen haben, können Sie die Fragen gerne stellen, die die Partei dann beantworten muss. Das kann Ihnen bei der Entscheidung, welche Partei man am 8. Mai 2022 wählen soll, helfen.

 Antworten von den Parteien
 Download

 Unser Beitrag vom 07.03.2022 zum Nachlesen (mit DGS)
 Interner Link

Bericht über die Wanderung vom Bredstedter Gehörlosenverein

Der Gehörlosenverein "Frisia" Bredstedt veranstaltete am 26. März 2022 gemeinsam mit ihren Mitgliedern eine gemütliche frühlingshafte Wanderung am Hafen in Schlüttsiel an der Nordsee. Bevor wir gewandert sind, haben wir uns in einem Café getroffen und haben Tote Tante getrunken. Es ist ein sehr bekanntes Getränk in Nordfriesland. Dort wird Kakao mit Rum und einem Sahnehäubchen getrunken. Danach sind wir ingesamt 2 Stunden bei bestem Wetter gewandert, nur die Luft war durch das Meer, sehr kalt. Am Abend haben wir uns in ein Restaurant gesetzt hat haben den Sonnenuntergang beobachtet. Es war sehr schön und am Abend fuhren wir mit einem Lächeln wieder nach Hause. 

 

Bericht über das zweite Flüchtlingstreffen des Deutschen Gehörlosen-Bundes e.V.

Der Deutsche Gehörlosen Bund e.V. veranstaltete am 30.03.2022 zum zweiten Mal ein gemeinsames Online-Meeting zum Thema "Taube Ukrainische Flüchtlinge". Die knapp über 50 anwesende Teilnehmer:innen waren Landesverbände, Stadtverbände, Koordinatoren der Flüchtlingshilfe in der eigenen Stadt/Kreis/Bundesland, Vertreter:innen aus verschiedenen Organisationen und Gebärdensprachdolmetscher:innen. Gemeinsam tauschen wir über die bisherige Arbeit mit den ukrainischen Flüchtlinge aus und auch welche Probleme und Barrieren auftreten, die wir lösen können. Auch werden beim Austausch politische Forderungen genannt, um die sich dann der DGB e.V. kümmern wird. Diesmal stand u.a. folgendes auf der Tagesordnung: rechtliche Situation ukrainischer Flüchtlinge, kostenlose SIM-Karten der Telekom/Vodafone, Abgrenzung der ehrenamtlichen Helfer und Fachhilfe, ein Vertreter der GGUA der über die fachliche und rechtliche Aufenthaltsstatus der ukrainische Flüchtlinge einen kurzen Vortrag gehalten hat. Nächste Woche Mittwoch findet der nächste Treffen statt. Für diese Veranstaltung waren Ann-Cathrin Hompesch, Anke Peters-von Böhlen, Cortina Bittner und Christina A. Benker für den Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. anwesend.

Bericht über den Online-Workshop mit Amba

Das Gesundheitstreff-Team des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V. hat am 25.03.2022 eine Online-Workshop mit einer Referentin durchgeführt werden, die krankheitsbedingt ausgefallen ist. Deshalb sind wir sehr dankbar, dass die wunderbare Amba einspringen konnte und das Workshop mit uns durchgeführt hat. Sie hat eine kurze Einführung gehalten, warum der Rücken schmerzt. Das kommt meistens vom vielen Sitzen und dadurch ist der Körper auch sehr angespannt und gab uns Tipps, wie wir unseren Körper entspannen können. Danach gab es viele Übungen vom Kopf bis Fuss und alle haben mitgemacht. Das hat sehr viel Spaß gemacht und alle wünschen eine Fortsetzung. Wir danken Amba für das tolle Online-Workshop, was sehr gut geklappt hat.

Kontakt

Gehörlosen-Verband
Schleswig Holstein e. V.

Hasseer Str. 47
24113 Kiel

Kontakt: Geschäftsstelle

Spenden

Gehörlosen-Verband
Schleswig-Holstein e.V.

Kieler Volksbank eG
IBAN: DE66 2109 0007 0090 0694 04
BIC: GENODEF1KIL

Ihre Spende für unsere Arbeit

Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.