Wie bereits berichtet, findet vom 27. - 31. Oktober 2014 eine Bildungswoche in Kiel statt. Der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. hat einen Antrag auf Anerkennung der Veranstaltung als Bildungsmaßnahme gestellt und dieser ist nun bewilligt worden. Das bedeutet, dass die Teilnehmer/innen einen 5 tägigen Bildungsurlaub bekommen können. Mehr dazu siehe im Video.

 

 Anerkennungsbescheid
 Download

Wer sind die Menschen, die hörbehindert sind? Welcher Kulturgemeinschaft gehören wir an? Was bedeutet "Taub Sein"? All diese Themen möchte die "Wilden Wikinger" mit einem Seminar von Katja Fischer aus Berlin erfahren und diskutieren.

Wann:


 
11. Oktober 2014
Einlass: 11:30 Uhr
Beginn:  12:00 Uhr
Ende:    17:00 Uhr
Wo:
 
Gehörlosen-Zentrum Kiel
Hasseer Str. 47, 24113 Kiel
Preis:
 
10 Euro (inkl. Kaffee, Tee,
2 Getränke und Kuchen)
Anmeldung:

 
bis 1. Oktober 2014
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Maximal 25 Personen!!!


Mehr Infos siehe Plakat: 

 Plakat "Taub-Sein"
 Download

Die Goldene Hochzeit war ein ganz besonderer Höhepunkt im Leben des Ehepaares Gerlinde und Herbert Gerkens. Am 24. Juli 2014 feierten die Ehrenvorsitzende Gerlinde und Ehrenmitglied Herbert das 50. Ehejubiläum. Der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein gratulieren der Ehrenvorsitzenden Gerlinde Gerkens und dem Ehrenmitglied Herbert Gerkens ganz herzlich zum goldenen Jubiläum und wünscht beiden weitere schöne gemeinsame Ehejahre.

Am 05. Juli 2014 fand in Chemnitz die außerordentliche Mitgliederversammlung statt . Daniela Sommerfeldt und ich, Hans-Hermann Schulz, nahmen als Delegierte in Chemnitz teil. Wir hatten eine sehr lange Fahrzeit, fast 14 Stunde Hin- und Rückfahrt. 

Im Vorfeld hatte der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein einen Antrag auf die Reduzierung der Tagesordnung gestellt. Die geplante Tagesordnung umfasste viele Tagesordnungspunkte, so dass nicht möglich war, all diese Punkte an einem Tag abzuarbeiten. Unserem Antrag wurde einstimmig von den Mitgliedern angenommen. Die Entlastung des Präsidiums und Annahme der Jahresabschlüsse wurden auf die ordentliche Bundesversammlung Ende Oktober 2014 verschoben. Und die Aussprache zur finanziellen Situation sollte auf 2 Stunden begrenzt sein. So konnten die Wahlen des neuen Präsidiums schnell über die Bühne laufen.

3 Personen haben sich um das Amt als Präsident beworben: 
1.    Ralph Raule aus Hamburg
2.    Helmut Vogel aus Frankfurt
3.    Steffen Helbing aus Brandenburg 

Das Ergebnis der Wahlen waren: 

Helmut Vogel wurde mit 38 Stimmen zum Präsidenten gewählt. 1. Vizepräsident/in vakant,  soll im Oktober auf der Bundesversammlung nachgeholt werden. Es soll eine Frau ins Amt gewählt werden. Frank Köllen ist der 2. Vizepräsident. Michael Wohlfahrt ist der Schatzmeister und Daniel Büter ist der Beisitzer. Weitere/r Beisitzer/in soll im Oktober bei der Bundesversammlung gewählt werden. Conny Tiedemann ist als Vertreterin der Deutschen Gehörlosen Jugend automatisch Mitglied im Präsidium.

Nun wünschen wir dem Deutschen Gehörlosen-Bund viel Erfolg und frohes Schaffen. 

In der Pressemitteilung (80/2014) vom Landtag Schleswig-Holstein gibt es eine aktuelle Info über die Neuregelung der Mütterrente.

 Pressemitteilung "Mütterrente"
 Download

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok