25.01.2013
Behindertenverbände begrüßen barrierefreie Angebote der ARD – keine Einwände gegen ermäßigten Rundfunkbeitrag
Vertreter von Behindertenverbänden haben den Ausbau des barrierefreien Angebots innerhalb der ARD begrüßt. Dafür könne man auch akzeptieren, dass Menschen mit Behinderungen seit dem 1. Januar einen ermäßigten Rundfunkbeitrag zahlen. Das erklärten die Verbandsvertreter nach Treffen mit dem Norddeutschen Rundfunk, der in der ARD bei dem Thema Barrierefreiheit die Federführung hat.
 
Hier geht es zum Text:
- Pressemittelung der ARD

 

Weiterlesen: ARD Pressemeldung vom 23.01.2013

23.01.2013
Unser langjähriger Gebärdensprachdolmetscher Maik Ebeling ist zum 31.12.2012 aus der Dolmetscher-Landeszentrale ausgeschieden. Wir bedauern seinen Weggang und wünschen ihm alles Gute für seine weitere berufliche Zukunft.  

Seit 15.10.2012 arbeitet Daniela Dürrschmidt als Gebärdensprachdolmetscherin in unserem Team. Wenn Sie ihre Vorstellung lesen wollen, klicken Sie unten auf Weiterlesen.

Nina Falter wird ab 01.04.2013 als Gebärdensprachdolmetscherin unser Team erweitern. 

Weiterlesen: Neue Informationen aus der Dolmetscher-Landeszentrale beim GV-SH e.V.

In Sachen Barrierefreiheit hat sich die ARD wieder was einfallen lassen. Seit kurzem können Gehörlose die Tagesschau mit Gebärdensprache auf Smartphone verfolgen. Dazu muss die Tagesschau App auf Smartphone herunterladen werden. Die Tagesschau App ist für viele Smartphones verfügbar und kostenlos. Fragen zur App können Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Für die große Anteilnahme zum Tode von Karl-Werner Broska möchte sich Frau Krinke Broska-Ehlers auf diesem Weg bedanken.