21.10.2013
Am Donnerstag, 07.11.2013, wird erstmalig ein Teil der Ratsversammlung für gehörlose Mitbürger in die Gebärdensprache gedolmetscht. Der Einsatz von zwei Gebärdensprachdolmetschern des Gehörlosen-Verbands Schleswig-Holstein gilt zunächst als Test. Die Gehörlosen treffen sich schon vor der Sitzung mit dem Behindertenbeauftragten Christian Eckert und erhalten eine kurze Einführung. Nach dem Dolmetschereinsatz werden die Erfahrungen besprochen. Bei Interesse kann das Angebot in Zukunft vielleicht wiederholt werden.

Pressemitteilung Stadt Flensburg
Download


Anmeldeformular (bis 25.10.2013)
Download