Am 06.10.2017 wurde im Kieler Gehörlosen-Zentrum vom Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. ein kleiner Workshop angeboten. Der kostenlose, barrierefreier Notruf-App von TESS stand im Vordergrund. Es waren ca. 35 Personen anwesend und haben gemeinsam eifrig die kostenlose Anmeldung auf der TESS-Homepage für die Nutzung der kostenlosen App auf dem Smartphone installiert. Mehr dazu siehe im Bericht.

Kurzer Bericht
Download


 

Beide Mitarbeiterinnen der Dolmetscher-Vermittlungszentrale des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V. nahmen am 2. bundesweiten Treffen der Vermittlungsstellen von Dolmetschern für Gebärdensprache in Bremen teil. Im Bericht und im Videofilm erfahren Sie über unsere Eindrücke.

Bericht
Download

 

Das digitale Zeitalter ist im rasanten Wandel und das Fernsehen wird nun nach und nach barrierefrei gestaltet. Immer mehr Sendungen werden mit Gebärdensprache ausgestrahlt, doch dies ist meist versteckt im HbbTV-Bereich, die nur Fernseher aus der neueren Generation haben. Die Geschäftsführerin des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V. wird am 17.11.2017 um 17:30 Uhr einen Vortrag zum Thema "HbbTV" und "Mediathek" halten, damit Menschen mit Gebärdensprache auch Zugang zu barrierefreie Sendungen erhalten. Mehr dazu siehe Film und Plakat.

Plakat
Download

Der Deutscher Gehörlosen-Bund e.V. veranstaltete eine Tagung zum Thema "Barrierefreie Medien" in Mainz. Der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. war ebenfalls mit dabei und Cortina Bittner, die Geschäftsführerin, berichtet im Video über die Tagung. 

Kurzer Bericht
Download

Die Beauftragte für Senioren des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V., Gudrun Müller, veranstaltet mit ihrem Team ein Seniorentag. Hier wird wieder bei leckerem Kaffee/Tee und Kuchen ein unterhaltsamer Nachmittag in einer gemütlichen Atmosphäre durchgeführt. Auch wichtige Informationen werden mitgeteilt. Alle sind herzlich Willkommen.

Plakat Einladung
Download