Drei Vereine in Kiel haben miteinander kooperiert und gemeinsam die weltbekannte, taube Patricia Shores-Hermann nach Kiel eingeladen. Am 21.07.2017 fand ein Vortrag zum Thema "DeafGain" statt und am nächsten Tag folgte das Seminar für Dolmetscher/innen für Gebärdensprache zum Thema "Interkulturelle Reflexion. Interkulturelles Denken und Handeln in der Gebärdensprachgemeinschaft" und am Sonntag war eine Weiterbildung für Dozenten für Gebärdensprache zum Thema "Emanzipation der Rolle als Gebärdensprachdozent/in - auch im Hinblick auf GERS, Vernetzungsarbeit, Selbstbewusstseinsentwicklung und Professionalisierung". Alle Themen sind sehr gut angenommen worden und mehr dazu im Bericht. 

Bericht
Download