Die Landesarbeitsgemeinschaft für Dozenten der Gebärdensprache in Schleswig-Holstein e.V. veranstaltet am 23. Juli 2017 eine Weiterbildung für alle Gebärdensprachdozenten in Schleswig-Holstein, an der auch Dozenten aus anderen Bundesländern dabei sein dürfen. Die bekannte und taube Patricia Shores-Hermann aus der Schweiz wird die Weiterbildung durchführen und das Thema ist: "Emanzipation der Rolle als Gebärdensprachdozent/in - auch im Hinblick auf GER-DGS, Vernetzungsarbeit, Bewusstseinsbildung und Professionalisierung". Ein sehr großes Thema, dennoch ist alles miteinander verflochten. Diesen Ein- und Überblick wollen wir Ihnen vermitteln. Mehr dazu siehe PDF. 

Plakat, Infos und Anmeldung
Download