Brigritte Schudlik und ihr Mann Fritz sind der Einladung durch den Deutschen Gehörlosen-Bund e.V. bei der Gedenkfeier in Wewelsburg gefolgt. Dort fand eine Gedenkfeier aller gehörloser Opfer der Zwangssterilisation und Euthanasie in der NS-Zeit statt. Ingesamt waren ungefähr 400 Leute anwesend und die Veranstaltung war für die beide Schleswig-Holsteiner sehr berührend und gleichzeitig auch sehr traurig. Mehr dazu siehe Bericht. 

Bericht
Download


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok